Language:

  

Artikel zum Thema: Thailändischer Verband


Thema durchsuchen:   

Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


King's Cup im Januar? (News)
Thema: Thailändischer VerbandDänemark XI Gewinner 2010

Dänemark XI Gewinner 2010
© Pongsakorn Tantajanya

Seit Längerem schon taucht im offiziellen Kalender der Liga der King's Cup im Januar auf. Wirklich dran glauben konnte man aber nicht. Neuesten Meldungen zufolge aber scheint eine 41. Austragung des Turniers Realität zu werden.

Der King's Cup ist ein traditionelles Fussballturnier zu Ehren seiner Majestät, König Bhumibol Adulyadej. Ausgetragen wird es seit 1968 und im Januar 2010 war dies letztmals der Fall, als eine Ligaauswahl Dänemarks gewann. Thailändische Medien griffen das Thema zuletzt nicht auf. Umso Verwunderlicher die Meldung des dänischen Fussballverbandes, der einer Einladung für Januar 2012 zugestimmt hat. Demnach soll die dänische Ligaauswahl vom 10. bis 23. Januar nach Thailand reisen. Morten Olsen betrachtet den Wettbewerb als gute Gelegenheit, Perspektivspieler zu testen. Dem Bericht zufolge soll der King's Cup 2012 in Bangkok stattfinden. Als Gastgeber wird natürlich Thailand neben Dänemark teilnehmen. Über die beiden anderen Mannschaften ist noch nichts bekannt.
mehr...

Ligapokalfinale fällt dem Hochwasser zum Opfer (News)
Thema: Thailändischer Verband
Die aktuelle Lage um die Flutkatastrophe in Thailand hat für das kommende Wochenende Spielabsagen zur Folge. Davon sind nicht nur Ligapartien, sondern vor allem das Ligapokalfinale betroffen. Die Thai Premier League soll nun auch erst am 7. Januar 2012 enden.

Die Fluten haben inzwischen die Tore von Bangkok erreicht und vor allem der Nordosten und Nordwesten von Bangkok sind davon betroffen. Die Lage in im Stadtzentrum selbst ist dagegen immer noch ruhig, wenn auch angespannt. Im Zentrum der Stadt befindet sich auch das Suphachalasai-Stadion. Dort sollte an diesem Samstag das Finale des Toyota League Cup stattfinden. Aus Sicherheitsgründen wurde das Spiel jedoch abgesagt. Vor allem den Fans aus Buriram wäre eine sichere Anreise wohl nur unter schweren Umständen möglich gewesen.
mehr...

Ticketinfo zu den Spielen gegen Jordanien und Saudi-Arabien (News)
Thema: Thailändischer Verband

Rajamangala-Stadion
© thai-fussball.de

Die Länderspiele gegen den Oman und Australien liegen gerade hinter uns, schon stehen die nächsten an. Hier ein paar Ticketinformationen dazu.

Ab dem 3. Oktober wird Winfried Schäfer die Nationalelf wieder zum Trainingslager bitten. Im Vergleich zu den Spielen gegen den Oman und Australien aber wesentlich weniger Zeit haben seine Jungs vorzubereiten. Am 6. Oktober steht bereits das Testspiel gegen Jordanien an. Legt man die aktuelle Form Jordaniens zugrunde, ein echter Prüfstein. Die Jordanier führen Ihre Gruppe an und haben bereits den Irak und China geschlagen. Das Testspiel findet im Rajamangala-Stadion statt. Anstoss ist um 19:00. Tickets gibt es nur in einer Kategorie, 100 Baht. Anders als üblich, werden die Karten diesmal nur für die Haupttribüne (Zone W) verkauft.
mehr...

Worawi des Anwalts Liebling (News)
Thema: Thailändischer Verband

Worawi Makudi
© thai-fussball.de

Thailands Verbandspräsident sieht sich aktuell erneut Anschuldigungen gegen seine Person ausgesetzt. Diesmal geht es um die Bauten im Rahmen des von der FIFA finanzierten Goal Projekts im Wert von 860.000 US Dollar. Als Schuldigen hat Worawi die westliche Presse, allen voran Jesse Fink ausfindig gemacht. 

Die Anschuldigungen und Verdachte gegen Verbandspräsident Worawi Makudi hinsichtlich der Ausnutzung seines Amtes als FIFA-Funktionär nehmen kein Ende. Jetzt geht es um die Grundstücke in Nong Jork, welche ihm persönlich gehören. Nong Jork befindet sich gut 40 km nordöstlich des Stadtzentrums von  Bangkok, mitten im Nichts. Dort sind aus Mitteln des FIFA Goal Projekts Trainingsplätze für die Nationalmannschaften entstanden. Verwaltungsgebäude des Verbandes (Hauptsitz) sollen dort ebenfalls entstehen. Dies alles in unmittelbarer Umgebung des Nong -Jork-Stadions.
mehr...

Worawi verklagt Zeitschrift auf 10 Mio Baht (News)
Thema: Thailändischer Verband

Worawi Makudi
© thai-fussball.de

Thailands Alter und neuer Verbandspräsident Worawi Makudi kann es nicht lassen. Nachdem er bereits vor Wochen angekündigt hatte gegen die Anschuldigungen seitens Lord Triesman vorzugehen, will er nun zwei Journalisten der thailändischen Zeitschrift Hot Spot verklagen.

Ebenso wie im Fall Triesmann, sieht sich Worawi, aus seiner Sicht, erneut ungerechtfertigten Anschuldigungen gegenüber. Vor Gericht zieht er dabei natürlich in erster Linie um den Namen seiner Familie zu schützen, damit dieser nicht Dreck beschmutzt wird. Im aktuellen Fall geht es um den Chef der Zeitschrift Hot Spot, Pichai Pituwong und seinem Redakteur Apisit Apisuksiri, beides Kritiker Worawi's. Einer der Vorwürfe, Worawi habe bei den Weltmeisterschaften in Südafrika Karten verkauft.
mehr...


Thai League - Nachholspiele
 

15. November 2017
 
19:00

BEC Tero Sasana
-   Chiang Rai United
3:1
 
19:00
Muang Thong
-   Thai Honda
0:1
 

Thai League - 33. Spieltag
 

11. November 2017
 
18:00

Port FC
-   Sisaket FC
5:3
 
18:00
Pattaya United -   Sukhothai FC
1:1
 
18:00
Navy FC
-   Suphanburi FC
0:1
 
18:00
Ubon UMT
-   Super Power
2:1
 
18:00
Thai Honda
-   Ratchaburi FC
1:2
 

12. November 2017
 
18:00
Chiang Rai Utd
-   Muang Thong
0:1
 
18:00
Bangkok United
-   Buriram United
1:3
 
18:00
Chonburi FC
-   BEC Tero Sasana
5:1
 
18:00
Nakhon Ratchasima
-   Bangkok Glass
2:1
 

Thai League 2 - 34. Spieltag
 

21. Oktober 2017
 
18:00
Kasetsart FC
-   PTT Rayong
2:2
 
18:00
Ang Thong FC
-   Nakhon Pathom
2:1
 
18:00
Chiang Mai FC
-   Chainat FC
1:2
 
18:00
Krabi FC
-   Army United
3:1
 
18:00
S. Songkhram
-   Lampang FC
1:0
 
18:00
Prachuap FC
-   Songkhla United
1:0
 
18:00
Trat FC
-   Air Force
1:3
 
18:00

Bangkok FC
-   Nong Bua
1:2
 

Thai League 3 - Aufstiegsspiel
30. September 2017
 
18:00

Trang FC
-   Udon Thani
3:2
 
8. Oktober 2017
 
18:00

Udon Thani
-   Trang FC
1:0
 
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2017 by Thai Fussball | seit 2009