Language:

  

Artikel zum Thema: Queen's Cup


Thema durchsuchen:   

Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


Queen's Cup 2010 - Bangkok Glass gewinnt Finale (News)
Thema: Queen's Cup
Im Finale des 34. Queen's Cup standen sich am Donnerstag, dem 18. Februar 2010, der FC Bangkok Glass und Police United gegenüber. Beide Vereine standen erstmals in einem Queen's Cup Finale. Dabei konnte sich der Aufsteiger in die Thai Premier League, Police United, im Halbfinale gegen den FC Chonburi durchsetzen. Die Glas Hasen aus Bangkok ihrerseits setzten sich gegen den FC Rajnavy Rayong mit 1:0 durch. Das Finale wurde im renovierten Chonburi Sports College Stadium ausgetragen.

Bis zur Halbzeit konnte Aussenseiter das Spiel offen halten. Jedoch durften beide Mannschaften die zweite Halbzeit mit nur noch je 10 Man bestreiten. Nach einer Rangelei in der ersten Hälfte, musste sowohl ein Spieler von Bangkok Glass als auch von Police United das Feld verlassen.
mehr...

Queen's Cup 2010 - Halbfinale (News)
Thema: Queen's Cup
Am heutigen Dienstag standen die Halbfinalpaarungen des 34. Queen's Cup auf dem Programm. Der Veranstalter, FC Chonburi traf dabei auf Police United und der FC Bangkok Glass auf den FC Rajnavy Rayong.

Die beiden Halbfinalspiele fanden im Chonburi Sports College Stadium statt. Der neuen Heimat des FC Chonburi, nach fast zwei Jahren im "Exil". Der Mannschaft schien dies aber wenig zu helfen. Das Spiel gegen die Police ging mit 0:1 verloren. Der Aufsteiger ist damit die Überraschungsmannschaft des Turniers. Sollte der Klub diese Form konservieren können, dürfte er in der Saison 2010 wohl kaum etwas mit dem Abstieg zu tun haben. In das Finale , und der ersten Teilnahme an einem Queen's Cup Finale überhaupt in der Vereinsgeschichte, geht man als Aussenseiter. 2006 stand man gegen die Krung Thai Bank im Halbfinale des Cup's. Verlor aber mit 0:1 und belegte am Ende den dritten Platz.
mehr...

Queen's Cup 2010 - Viertelfinale (News)
Thema: Queen's Cup
Im Viertelfinale des Queen's Cup gab es am Vergangenen Wochenende eine Überraschung, und ein Nervenaufreibendes Spiel. Am Samstag kam es zu den Begegnung BEC-Tero Sasana v Police United und Pattaya United v FC Rajnavy Rayong. Die beiden anderen Paarungen am Sonntag fanden zwischen Samut Songkrahm, dem FC Chonburi, Bangkok Glass und dem FC Royal Thai Army statt.

Die größte Überraschung des Viertelfinals gab es am Samstag Nachmittag. Im ersten Spiel des Tages, konnte der Premier League Aufsteiger Police United, den Pokalfinalisten BEC-Tero Sasana bezwingen. Nach einem Freistoß in der 60. Minute konnte der Aufsteiger den Endstand von 1:0 herstellen. Pattaya United traf im zweiten Spiel des Tages auf die Navy aus Rayong. Das Derby zwischen den beiden Erstligisten hatte es in sich.
mehr...

Queen's Cup 2010 - 3. Spieltag - Viertelfinalpaarungen (News)
Thema: Queen's Cup
Am Dritten und letzten Spieltag der Gruppenphase mussten noch die Entscheidungen in den Gruppen B und C für das Weiterkommen fallen. In den anderen Gruppen standen die Viertelfinalisten bereits nach dem 2. Spieltag fest.

In der Gruppe C trennten sich der FC Samut Songkrahm und der FC Royal Thai Army mit einem 2:2 Unentschieden, was keinem von beiden weh tat. Denn mit diesem Ergebniss waren beide als Gruppenbeste für die nächste Runde qualifiziert. Das nachfolgende Spiel des FC Thai Port gegen Osotspa-Saraburi war dann nur noch Makulatur. Am hefitgsten Umkämpft war der Einzug in das Viertelfinale in der Gruppe B. Dort trafen am heutigen Nachmittag die beiden Gruppenersten, welche jweils 4 Punkte hatten, auf die beiden Gruppenletzten. Der FC Hakka und der FC TOT hatten jeweils einen Punkt auf dem Konto, so dass ein weiterkommen theoretisch noch möglich gewesen wäre. Sowohl der FC Hakka-Sriracha als auch der FC TOT gewannen sogar Ihre Spiele. Am Ende reichte es jedoch am Ende nicht für ein weiterkommen. Da hier der Direkte Vergleich und das Torverhältniss zum tragen kamen.
mehr...

Queen's Cup 2010 - 2. Spieltag (News)
Thema: Queen's Cup
Queen's CupAm 8. und 9. Februar fand der zweite Spieltag des 34. Queen's Cup ausgetragen. Dabei gab es an diesem Spieltag durchaus die eine oder andere Überraschung. Thai Port FC verlor sein zweites Spiel gegen Aufsteiger FC Royal Thai Army und steht bereits vor dem aus.

In der Gruppe A konnten sich gestern die beiden Erstligisten durchsetzen. Sowohl Pattaya United als auch BEC-Tero haben das die nächste Runde damit bereits erreicht. Am letzten Spieltag treffen im direkten Duell aufeinander. Ebenfalls gestern verlor der FC Thai POrt sein zweites spiel gegen die FC Royal Thai Army mit 0:2. Die beiden Treffer fielen dabei erst in der 88. Minute und der 3. Minute der Nachspelzeit. Mit nur einem Punkt aus zwei Spielen ist man damit so gut wie ausgeschieden. Gleiches gilt für den FC Osotspa-Saraburi, welcher übrigens Gastgeber der Gruppe C ist.
mehr...


AFF Suzuki Cup - Endspiele
 

11. Dezember 2018
 
19:45
Malaysia - Vietnam
2:2
 
 

15. Dezember 2018
 
19:30
Vietnam - Malaysia
-:-
 
 

 
 
 

 

Thai League - 34. Spieltag
 

7. Oktober 2018
 
18:00
Muang Thong - Bangkok United
0:0
 
18:00
Chonburi FC - Chiang Rai United
1:1
 
18:00
Bangkok Glass
-

N.Ratchasima
1:2
 
18:00
Pattaya United - Port FC
1:4
 
18:00
Ratchaburi FC - Buriram United

0:1
 
18:00
Suphanburi FC - Chainat FC
1:2
 
18:00
Sukhothai FC - Air Force
3:2
 
18:00
Ubon UMT United - Navy FC
3:0
 
18:00
Police Tero - Prachuap FC

2:1
 

Thai League 2 - 28. Spieltag

29. September 2018
 
18:00

Rayong FC -   PTT Rayong 0:2
 
18:00
Khon Kaen FC -   Chiang Mai FC 2:2
 
18:00
Samut Sakhon FC -   Ang Thong FC 3:3
 
18:00
Udon Thani FC -   Krabi FC 4:2
 
18:00
Sisaket FC -   Kasetsart FC 2:0
 
18:00
Trat FC -   Thai Honda 2:1
-
18:00
Nong Bua -   Army United 1:1
 

Thai League 3 - 24. Spieltag
11. August - 12. August 2018
 
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009