Language:

  

Artikel zum Thema: Abseits des Platzes - Interview


Thema durchsuchen:   

Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


Winfried Schäfer: Thailand hat unglaublich viel Potential (News)
Thema: Abseits des Platzes - InterviewWinfried Schafer

Winfried Schäfer in Extase
Bild: © Thananuwat Srirasant

Unserem ersten Interview mit Thailands Cheftrainer Winfried Schäfer im Juli 2011, folgt nun endlich ein weiteres. Schäfer, anno 2013 mit anderem Hintergrundwissen ausgestattet und nach dem bisher Erlebten, hat sicher eine Menge zu sagen. Über seine Elf und wie er über den Fußball in Thailand denkt.

Winfried Schäfer ist seit nunmehr 21 Monaten im Amt als Cheftrainer Thailands und hat eine durchaus bewegte Zeit hinter sich. Nach dem knappen Scheitern in der dritten Runde zur WM-Qualifikation im Frühjahr 2012, stand der ex-KSC Coach kurz darauf vor dem Absprung. Doch er blieb. Im Dezember zeigte seine Elf eine berauschende Leistung beim Suzuki Cup an deren Ende nur Singapur zwischen Thailand und dem Pokal stand.
mehr...

Björn Lindemann: Ich bereue nichts (News)
Thema: Abseits des Platzes - InterviewBjörn Lindemann

2012 noch mit der 27
Bild: © Thananuwat Srirasant

Vor fast genau einem Jahr sprachen wir erstmals mit Björn Lindemann. Damals war er kurz davor, in sein Abenteuer Thailand aufzubrechen. Nun, ein Jahr später haben wir uns erneut mit dem Mittelfeldakteur getroffen. Diesmal in Bangkok.

Seit letztem Jahr spielt Björn Lindemann in der höchsten thailändischen Spielklasse. Nachdem es für den Stadthagener in Deutschland nicht mehr so recht lief, wagte er einen Neuanfang in Bangkok bei Army United. Nach mehreren Trainerwechseln und Einsatz auf seiner Lieblingsposition fand er gegen Ende der letzten Saison endlich wieder zu seiner Form und verhalf dem Team mit ins Finale des FA Cups. Seinem ersten Jahr in der Thai Premier League, lässt der inzwischen 29-jährige eine Weiteres folgen.
mehr...

Futsal-WM: Spanier sind der Favorit für Hermans (News)
Thema: Abseits des Platzes - InterviewVic Hermans

Vic Hermans
Bild: © thai-fussball.com

Die Futsal-Weltmeisterschaft steht unmittelbar vor der Tür. Vergangene Woche fand der erste und einzige Spieltag der Thai Futsal League Saison 2012/13 statt. Wir nutzten die Gelegenheit zu einem Gespräch mit Nationaltrainer Vic Hermans.

Der Countdown zur WM tickt unerbittlich und es bleiben Nationaltrainer Vic Hermans nur noch gut 2 Wochen Zeit, seine Spieler auf das Turnier einzustellen. Ein besonderes Problem ist mal wieder die unfassbar schlechte Planung beim Verband, denn die letzten beiden Testspiele liegen bereits 7 Wochen zurück. Dafür wurde nun mitten in der Zeit, wo eigentlich alle Konzentration auf der WM-Vorbereitung liegen sollte, die neue Meisterschaftssaison eröffnet- für nur einen einzigen Spieltag. Immerhin konnte er seine Spieler nach langer Zeit endlich einmal wieder zu Wettkampfbedingungen auf dem Parkett beobachten.
mehr...

AFC U16 Championship: Thailands Kampf gegen die Statistik (News)
Thema: Abseits des Platzes - InterviewLeones dos Santos

U-16 Trainer Leones dos Santos
Bild: © thai-fussball.com

Ab dem 22. September kämpft Thailands U-16-Auswahl um ein Ticket zur U-17 Fußball-Weltmeisterschaft 2013. Aus dem gegebenem Anlass unterhielten wir uns mit Leones dos Santos, dem Trainer der Auswahl über das System der Jugendarbeit in Thailand, die Vorbereitung und das Turnier.

Nachwuchs-Fussball in Thailand ist für Außenstehende meist ein großes Rätsel. Zu spärlich sind die Informationen darüber. Auch wenn man in der Zeitung immer mal wieder über den einen oder anderen Wettbewerb stolpern mag, so erscheint das ganze Ausbildungssystem doch recht nebulös. Vom Verband wird fast nichts in Sachen Breitenförderung getan, geschweige denn, dass junge Spieler gezielt gefördert werden. Nachwuchsligen, wie sie in anderen Ländern eine Selbstverständlichkeit sind, existieren nicht. Eine kleine Ausnahme ist die kürzlich halbherzig ins Leben gerufene Reserve-Liga, an der sich allerdings nur 9 Klubs beteiligen und auch die treten nicht zu jedem Spiel an.
mehr...

Niweat Siriwong: Mit Schäfer gewinnen wir den Suzuki Cup (News)
Thema: Abseits des Platzes - InterviewNiweat Siriwong

Niweat Siriwong
Bild: © Thananuwat Srirasant

Mehr als 100 Länderspiele, Kapitän von Pattaya United, und Fels in der Brandung. Das ist Niweat Siriwong. 2011 gab er sein Comeback in der Nationalelf und ist seitdem nicht mehr wegzudenken.

Niweat Siriwong hatte seine internationale Karriere eigentlich schon mit 32 beendet. Als unter Winfried Schäfer aber Not am Mann war, kam er zurück. Und dennoch, wie er uns erzählt, könnte nach dem Suzuki Cup zum Ende des Jahres für ihn endgültig Schluss sein. Der Kapitän von Pattaya United sammelte im Laufe seiner langen Karriere Erfahrungen in Singapur und Vietnam. Fast 8 Jahre war er im Ausland, ehe er nach Thailand zurückgekehrt ist. Für die Nationalmannschaft hat er nahezu alle großen Turniere gespielt, nur bei den SEA-Games, war er nie. Warum und ob er nach dem AFF Cup aufhört: das und vieles mehr verrät er uns im Interview.
mehr...



Frauen-WM,3.Spieltag Gruppe F
 
21.Juni
 
02:00
Schweden - USA
0:2
 
 

 
02:00
Thailand - Chile
0:2
 
 

 








Thai League - 34. Spieltag
 

7. Oktober 2018
 
18:00
Muang Thong - Bangkok United
0:0
 
18:00
Chonburi FC - Chiang Rai United
1:1
 
18:00
Bangkok Glass
-

N.Ratchasima
1:2
 
18:00
Pattaya United - Port FC
1:4
 
18:00
Ratchaburi FC - Buriram United

0:1
 
18:00
Suphanburi FC - Chainat FC
1:2
 
18:00
Sukhothai FC - Air Force
3:2
 
18:00
Ubon UMT United - Navy FC
3:0
 
18:00
Police Tero - Prachuap FC

2:1
 

Thai League 2 - 28. Spieltag

29. September 2018
 
18:00

Rayong FC -   PTT Rayong 0:2
 
18:00
Khon Kaen FC -   Chiang Mai FC 2:2
 
18:00
Samut Sakhon FC -   Ang Thong FC 3:3
 
18:00
Udon Thani FC -   Krabi FC 4:2
 
18:00
Sisaket FC -   Kasetsart FC 2:0
 
18:00
Trat FC -   Thai Honda 2:1
-
18:00
Nong Bua -   Army United 1:1
 

Thai League 3 - 24. Spieltag
11. August - 12. August 2018
 
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2019 by Thai Fussball | seit 2009