Language:

  

Artikel zum Thema: AFC Cup


Thema durchsuchen:   

Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


AFC Cup 2010 - Viertelfinale - Muang Thong schafft Sensation, Thai Port ist raus (News)
Thema: AFC Cup

Muang Thong v Karamah
(c) thai-fussball.de

Der gestrige Dienstag war ein großartiger Tag für Muang Thong und dem thailändischen Fussball. Es hätte noch besser kommen können, wäre auch dem FC Thai Port der Einzug in das Halbfinale gelungen.

Nehmen wir es, wie es ist. Egal ob Muang Thong in das Finale einziehen wird, was beide Vereine im AFC Cup 2010 erreicht haben war und ist nicht hoch genug zu bewerten. Es markiert fast so etwas wie das Comeback des thailändischen Fussballs auf dem asiatischen Kontinent. 2003 stand mit BEC-Tero letztmals ein Klub in einem Halbfinale eines AFC Vereinswettbewerbes. Beide Vereine, Thai Port und Muang Thong traute man im Vorfeld nicht zu so weit kommen zu können. Zu groß schien und ist die Übermacht der arabischen Vereine.
mehr...

AFC Cup 2010 - Thai Port und Muang Thong schlagen sich wacker (News)
Thema: AFC CupAFC Cup - Thai Port v Quadsia

Thai Port v Quadsia
(c) thai-fussball.de

Wunderdinge waren unseren beiden thailändischen Vertretern nicht zu erwarten. Schliesslich gingen beide als Underdogs in das Viertelfinale des AFC Cup. Insofern, kann, und muss mal wohl auch mit den nackten Fakten zufrieden sein.

Prinzipiell muss man aber eingestehen, dass beide Vertreter nicht gut gespielt haben. Vielleicht lag es auch der Müdigkeit einiger Akteure. Immerhin läuft die Saison in Thailand schon seit April ohne größere Pause. Hinzukommen die vielen englischen Wochen der letzten Zeit mit Liga, Pokal und Ligapokal.

Verloren ist noch nichts, und beide Vereine haben die Chance auf ein Weiterkommen. Allerdings wird man sich teilweise erheblich steigern müssen. Sowohl Al-Karamah als auch Quadsia deuteten an, wozu sie in der Lage sein könnten.
mehr...

AFC Cup 2010 - Thai Port FC - Qadsia SC - Vorbericht (News)
Thema: AFC Cup

(c)reated by thai-fussball.de

Neben Muang Thong United, greift auch der zweite thailändische Vertreter in das Geschehen um den AFC Cup ein. Ebenso wie der Meister, muss der Pokalsieger am 14. September die erste Partie im Viertelfinale bestreiten.

Allerdings tritt Thai Port im Gegensatz zu Muang Thong zunächst zu Hause an. Gegner im Viertelfinale ist der Qadsia SC aus Kuwait. Gegründet 1960 ist der Klub mit 13 Meisterschaften der zweiterfolgreichste in Kuwait nach Al-Arabi. Zuletzt konnte Quadsia 2-mal in Folge die Meisterschaft gewinnen. Ebenso wie in Syrien hat die neue Saison in Kuweit noch nicht begonnen. Der Verein ist international nicht viel weniger unerfahren wie der Gegner von Muang Thong. 2004, 2006 und 2008 spielte man in der AFC Champions League und erreichte 2006 das Halbfinale. Musste sich dort aber Al-Karamah SC geschlagen geben.
mehr...

AFC Cup 2010 - Al Karamah SC - Muang Thong United - Vorbericht (News)
Thema: AFC Cup

Die Viertelfinals im AFC Cup stehen und am Dienstag dem 14. September muss der Meister aus Thailand zunächst Auswärts ran. Nachdem Muang Thong United im Achtelfinale das favorisierte Al Rayyan aus Qatar im Elfmeterschiessen ausschalten konnte, wartet nun der nächste Brocken.

Al Karamah SC aus Homs wurde bereits 1928 gegründet, ist 8maliger syrischer Meister (dabei von 2006-2009 4mal in Folge) und 8facher Pokalsieger (von 2007-2010, ebenfalls 4mal in Folge). Seine größten internationalen Erfolge feierte der Verein 2006 mit Erreichen des Finales in der AFC Champions League, wo man sich knapp dem südkoreanischen Vetreter Cheonbuk Hyundai Motors geschlagen geben musste (0:2 A, 2:1 H), sowie im letzten Jahr mit Erreichen des Finales im AFC Cup. Dort verlor man mit 1:2 gegen den kuwaitischen Verein Al-Kuwait SC.

mehr...

AFC Cup 2010 - Viertelfinale mit thailändischer Beteiligung steht an (News)
Thema: AFC Cup

(c)reated by thai-fussball.de

Das Viertelfinale im AFC Cup 2010 steh an. Es ist gut fünf Monate her, das wir das letzte Mal Vereinsfussball auf Kontinentalebene in Asien gesehen haben. Dies gilt sowohl für die AFC Champions League, als auch für den AFC Cup. Es ist also an der Zeit einen kurzen Rückblick zu werfen und gleichzeitig nach vorne zu schauen, auf das Viertelfinale im AFC Cup.

Der amtierende thailändische Meister ist immer noch Muang Thong United. Als solcher war man berechtigt im Frühjahr an der Qualifikation zur AFC Champions League 2010 teilzunehmen. In der ersten Runde der Qualifikation bezwang man den SHB Da Nang aus Vietnam klar mit 3:0 scheiterte aber in Runde 2 an den Singapore Armed Forces. 0:0 stand es damals nach 120 Minuten und Muang Thong musste sich am Ende im Elfmeterschießen geschlagen geben. Zwar war man nun an der Vorrunde gescheitert durfte aber dann am AFC Cup teilnehmen. Das Prinzip ist hier also dem in Europa ähnlich. Der FC Thai Port, Pokalsieger 2009, war hingegen direkt für den AFC Cup qualifiziert.
mehr...



 ACL 2020,2.Spieltag Gruppe E:
 
                         18.Februar 2020                                                                                   
 
17:30 FC Seoul         - Melbourne Victory
  1:0
 
 
 
19:00 Chiang Rai United            -    Beijing Guoan

0:1
 
 

 








Thai League - 34. Spieltag
 

7. Oktober 2018
 
18:00
Muang Thong - Bangkok United
0:0
 
18:00
Chonburi FC - Chiang Rai United
1:1
 
18:00
Bangkok Glass
-

N.Ratchasima
1:2
 
18:00
Pattaya United - Port FC
1:4
 
18:00
Ratchaburi FC - Buriram United

0:1
 
18:00
Suphanburi FC - Chainat FC
1:2
 
18:00
Sukhothai FC - Air Force
3:2
 
18:00
Ubon UMT United - Navy FC
3:0
 
18:00
Police Tero - Prachuap FC

2:1
 

Thai League 2 - 28. Spieltag

29. September 2018
 
18:00

Rayong FC -   PTT Rayong 0:2
 
18:00
Khon Kaen FC -   Chiang Mai FC 2:2
 
18:00
Samut Sakhon FC -   Ang Thong FC 3:3
 
18:00
Udon Thani FC -   Krabi FC 4:2
 
18:00
Sisaket FC -   Kasetsart FC 2:0
 
18:00
Trat FC -   Thai Honda 2:1
-
18:00
Nong Bua -   Army United 1:1
 

Thai League 3 - 24. Spieltag
11. August - 12. August 2018
 
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009