Language:

  

Vorschau auf das Thailändische Pokalfinale

Pokalnews (Ligapokal und FA Cup)
Suphachalasai StadionAm Freitag, dem 23. Oktober, findet das thailändische Pokalfinale statt. Dabei stehen sich der
FC Thai Port und BEC-Tero Sasana gegenüber. Das Spiel findet im Suphachalasai Stadion zu Bangkok statt.

Der 23. Oktober, ist der bisher dritte Termin für das Finale. Ursprünglich sollte das Finale an einem Mittwoch stattfinden, wurde dann aber auf Samstag den 24. Oktober verlegt. Kurz nach Austragung des Halbfinales entschied der Verband jedoch das Spiel am Freitag, dem 23. Oktober 2009 um 17:00 Uhr auszutragen. An diesem Freitag ist in Thailand ein landesweiter Feiertag.

Im Finale stehen sich mit dem FC Thai Port und BEC-Tero Sasana zwei Erstligisten gegenüber. Thai Port beendete die gerade abgelaufene Saison auf Platz 6 der Premier League, BEC-Tero belegte am Ende Platz 4. In den beiden Partien der Saison 2009 zog Thai Port mit 0:1 und 1:3 jeweils den Kürzeren. Insgesamt verlor BEC-Tero lediglich 2 der letzten 10 Begegnungen gegen Thai Port. Beide Mannschaften werden in Bestbesetzung antreten können.

Im Focus des Spiels dürfte bei beiden Klubs der Angriff stehen. BEC-Tero hat mit Anon Sangsanoi den Torschützenkönig der Saison 2008 und 2009 in seinen Reihen. 2009 erzielte er 18 Ligatore. Ihm gegenüber steht Pipat Thonkanya. Beide spielten auch von 2006 bis 2007 zusammen bei BEC-Tero. Pipat wechselte zu Beginn der Saison 2009 zum FC Thai Port, nachdem er 2008 mit der PEA thailändischer Meister wurde. Bei seinem neuen Verein Thai Port schaffte er es auf Anhieb zum Puplikumsliebling und traf dabei 10 mal ins Tor des Gegners. Mit seinem Treffer zum 1:0 in der 63. Minute des Halbfinales gegen Osotspa Saraburi, brachte er Thai Port auf die Siegerstrasse. 


Tawan Sripan und Sasom PobpraserdBEC-Tero steht nach 2000, das zweite Mal in einem thailändischen FA Pokal Finale. Der Gegner, aus dem Hafenviertel Bangkoks, hofft darauf nach 16 Jahren endlich mal wieder einen Titel zu holen. 1993 konnte man zuletzt den Queen's Cup gewinnen.

Im Falle eines Sieges planen die Fans des FC Thai Port eine Siegesparade vom Suphachalasai Stadion über die Sukhumvit Road zum Stadion des Vereins. Dort soll in jedem Falle eine große Saisonabschlussfeier stattfinden. Mit freiem Essen und Getränken für alle die kommen wollen.

Am Rande des Finales wurde auch bekannt, das BEC-Tero für Anon Sangsanoi eine Ablösesumme festgelegt haben soll. Diese soll sich auf 10 Millionen Baht belaufen. 

Der Gewinner des Finales erhält eine Siegprämie von 1 Millionen Baht, was in etwa 20.000 Euro entspricht. Zudem erhält er das Startrecht für den AFC Cup 2010. Dem asiatischen Gegenstück zur Europa League.
 

Die Webseiten der beiden Vereine:

www.thaiportfc.com

www.becterosasana.in.th
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2019 by Thai Fussball | seit 2009