Language:

  

Vorbereitungen auf die SEA-Games beginnen bald

U-23 Herren Nationalmannschaft
Es sind zwar noch ein paar Monate bis die 26. Südostasienspiele (SEA-Games) in Indonesien eröffnet werden, doch auf einer Sitzung des Verbandes wurden heute bereits erste Weichen gestellt. So soll die Vorbereitung der U-23 schon bald beginnen.

Offiziell werden die Spiele erst am 11. November eröffnet werden, doch bereits am 7. November beginnt das Fussballturnier. Zugelassen sind dabei nur reine U-23 Mannschaften. Für die teilnehmenden Nationen geht es vor allem im Fussball um regionalen Stolz und Ehre. Pech, das der Rekordsieger Thailand ausgerechnet in diesem Jahr eine Schmach tilgen muss.

Vor 2 Jahren unter der Leitung von Steve Darby schied man bereits in der Vorrunde aus und ausgerechnet zum gleichen Zeitpunkt findet in diesem Jahr die Qualifikation zur WM 2014 statt. Somit ruht die TPL den ganzen November. Zwar wurde hier bereits zu Anfang der Saison im Kalender Platz geschaffen, dennoch wird es zu Terminproblemen kommen. Bei der Auswahl der Spieler wurde Winfried Schäfer bereits oberste Priorität eingeräumt. Auf der heutigen Sitzung wurde noch mal klargestellt, dass die Nationalmannschaft (inkl. U-23) absoluten Vorrang vor der Liga hat.

Aus dem aktuellen Kader von Schäfer gibt es zwei Spieler, welche altersbedingt für die SEA-Games infrage kommen. Theeraton Bunmathan und Kawin Thammasatchanan. Letzterer wird nach dem Spiel gegen Australien, am 15. November, zur U-23 stoßen und zum 20er Kader gehören. Zunächst sollen jedoch nächste Woche 30 Spieler nominiert werden, aus denen sich der finale Kader erschließt. Dieser muss bis zum 30. September gemeldet werden.

Das erste Training ist für den 22. August anberaumt. U-23 Teammanager Kasem Jariyawatwong schwebte dabei die weltfremde Idee vor, alle Spieler an drei Tagen einer Woche zur U-23 zusammenzuziehen. Dies stieß auf heftigen Widerstand und am Ende einigte man sich auf einen Tag pro Woche. Zudem erklärte TPL-Chef Dr. Vichit Yamboonruang, dass in der Zeit vom 3. bis 14. Oktober Vorbereitungsspiele möglich wären, da die Liga dann ebenfalls pausiert. Ein Trainingslager ist für die letzten beiden Wochen vor dem ersten Spiel am 7. November geplant. Am 4. November soll die U-23 nach Indonesien reisen.

Cheftrainer der U-23 wird Prapon Pongpanich (Bangkok United), sein Assistent wird Vithoon Kijmongkolsak sein. Vithoon trainierte im letzten Jahr Chanthaburi FC und gewann als Spieler selbst 2-mal Gold bei den SEA-Games.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2019 by Thai Fussball | seit 2009