Language:

  

U-23 Auf dem Weg zu den SEA Games

U-23 Herren Nationalmannschaft
Steve DarbyDie Herren der U-23 Thailands reiste heute nach Loas ab, wo ab dem 2. Dezember die 25. SEA Games stattfinden werden. Dort wird man als erstes auf die U-23 Vietnams treffen. Die SEA Games sind eine Art Olympiade für die Länder Südostasiens und der Gewinn einer Medaille im Fussball gilt als äußerst Prestigeträchtig. Thailand konnte das Fussballturnnier zuletzt 8-Mal in Folge gewinnen. 

Verwantwortlich für die Mannschaft ist Steve Darby.  Der Engländer ist in seiner Hauptaufgabe Co-Trainer von Bryan Robson bei der Nationalmannschaft Thailands. Darby stellte den Kader für die U-23 selbst zusammen und ist sehr zuversichtlich für das Turnier. "Die Mannschaft ist gut in Form.  Wir hatten einige gute Vorbereitungsspiele". So konnte die Mannschaft am vergangenen Wochendene die U-23 von Sri Lanka mit 2:0 besiegen.

Weiter sagte Darby, das die Mannschaft in einer guten körperlichen Verfassung sei. Darby : " Die Mannschaft hat ein großes Potential und einzelne Spieler konnten gute Erfahrungen in der Thai Premier League sammeln." Darby hat die Mannschaft selbst zusammengestellt und ist für Sie allein verantwortlich. Jetzt hat er die Gelegenheit zu zeigen, dass er vielleicht die bessere Wahl als Nationaltrainer Thailands gewesen wäre. Ihm zur Seite als Co-Trainer steht kein geringer als Kiatisak Senamuang. Senamuang, auch "Zico"genannt, ist der Nationalheld Thailands im Fussball. Er konnte die SEA Games als Spieler selbst 4-Mal gewinnen und war 1999 Torschützenkönig des Turniers. Die Stars der Mannschaft sind Arthit Sunthornpit, der Freistoßspezialist des FC Chonburi und Teerasil Dangda vom Meister Muang Thong United.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009