Language:

  

Trikots in Thailand kaufen - aber wo?

Abseits des Platzes - Report ARI Concept Store

ARI Concept Store in Bangkok
Bild: © thai-fussball.com

Es ist schon eine Ganze weile her, nämlich fast 4 Jahre, als wir das Thema Trikotkauf in Thailand hier thematisierten. Inzwischen hat sich eine ganze Menge getan und wir greifen das Thema noch einmal auf.

Wer heutzutage in Thailand ein Fußballspiel besucht wird wenig Probleme haben, sich ein Andenken in Form von Merchandising mit nach Hause zu nehmen. Fast alle Thai Premier League Vereine haben mittlerweile einen fest errichteten Fanshop, der wenigstens an Spieltagen geöffnet hat. Mitunter kommt es sogar vor, dass der Gast seinen eigenen Verkaufsstand mitbringt. Vom Trikot über T-Shirts bis hin zu Schals und Aufklebern kann man fast alles Wichtige erwerben. Und selbst kleinste Regionalligavereine bieten inzwischen bei ihren Heimspielen wenigstens ein Trikot feil.

Schwieriger wird es da schon, wenn man nicht die Gelegenheit hat, ein Spiel besuchen zu können oder es ein Trikot der thailändischen Nationalelf sein soll. Aber auch das ist nicht unmöglich.

Seit ein paar Jahren gibt es den "ARI Football Concept Store" mit seinen Filialen in Bangkok (Bang Kapi, Siam Square, Thonglor), Khon Kaen und Rayong. Am leichtesten zu erreichen ist das Geschäft am Siam Square in Bangkok welches fast an der BTS Siam, in der Soi 6, liegt. Das Schwarz-Gelbe Gebäude ist linker Hand etwas weiter in der Soi 6.

Vorbei an Trikots des FC Bayern, einem 3-D Puzzle der Allianz Arena und einem Marco Reuss aus Pappe muss man sich allerdings seinen Weg die steilen Stufen hinauf in die 3. Etage des Gebäudes bahnen um auf Trikots der Thai Premier League zustoßen. Dies ist insofern nicht unbedingt ein Nachteil, da neben etwas sportlicher Ertüchtigung, dort auch die Abteilung winkt, in der man sein Trikot beflocken lassen bzw. personalisieren lassen kann. Die Auswahl an aktuellen TPL-Shirts ist dennoch recht überschaubar. Trikots der thailändischen Nationalelf soll es bei ARI auch geben, wie man uns sagte, waren zum Zeitpunkt unseres Besuchs jedoch ausverkauft. Zum Bezahlen geht es wieder hinunter ins Erdgeschoss. Hier kann man sich an der Kasse für 90 Baht noch einen inoffiziellen "2015 Thai Premier League Guidebook" einpacken lassen den ARI ebenso herausbringt wie das Magazin "Hattrick" - mit Informationen Rund um die Liga. Letzteres gibt es aber umsonst. Alles in allem ein sehr nettes Geschäft mit fachkundigem Personal das auch Englisch spricht.

Eine weitere Möglichkeit bieten die Geschäfte der Kette "Supersports", die es in vielen Shopping-Malls in ganz Thailand gibt. Die Auswahl an Trikots von Vereinen der TPL ist hier allerdings noch weitaus geringer als bei ARI und beschränkt sich meist, bzw. aktuell, auf Army United, Bangkok Glass und Buriram. Trikots der Nationalmannschaft sind hier in der Regel vorrätig. In Blau und Rot und in diversen Größen.

Grand Sport Shop

Grand Sport am Supachalasai
Bild: © thai-fussball.com

Die größte Auswahl hat die Meile an Trikotgeschäften hinter dem alten Nationalstadion, das direkt am MBK bzw. der BTS Nationalstadion liegt. Von der Straße hinter dem Stadion kann man den blauen Grand Sport Store eigentlich leicht ausmachen. Die Strasse runter um den Block herum finden sich unzählige Läden verschiedenster Ausrüster. Eureka, FBT, Kool und andere. Die Wahrscheinlichkeit hier in der Gegend seltene Trikots zu finden ist sehr hoch da man hier selbst Stoffe von entlegensten Vereinen der Regionalliga findet ebenso wie Modelle vergangener Jahre. Von der Auswahl im Grand Sport waren wir aber sehr enttäuscht. Hier gab es nur Shirts der TPL Saison 2014. Das große Plus: Sollten Thailandtrikots vorrätig sein, kann man diese für 190 Baht mit einem Originalflock versehen. Das geht übrigens auch im ARI, hier kostet es allerdings 250 Baht.

Wer auf der Meile hinter dem Suphachalasai unterwegs ist sollte allerdings vorsichtig sein. Neben Originaltrikots finden sich in den vielen Geschäften auch sehr viele Fakes.

Die Outlets von FBT und Grand Sport am Rajamangala-Stadion sollte man wirklich auch nur in Betracht ziehen, wenn man sich gerade in der Gegend befindet, um dort ein Spiel zu sehen. Der Weg vom Zentrum dahin ist nicht gerade der kürzeste und man muss immer mit Stau rechnen. Ein Geheimtipp scheint die Grand Sport Filiale in One Shopping Mall an der BTS Udom Suk zu sein. Neben den Shirts von Vereinen der TPL, die der Hersteller ausrüstet, gab es hier allerhand Merchandise der Nationalelf. Neben diversen Jacken konnten wir hier auch sogar das AFF Suzuki Cup Champion Shirt entdecken.

Wer im Jahr der Frauen-WM daran denkt sich ein Shirt mit dem Schriftzug seiner Spielerin des Herzens mit Originalflock zulegen zukönnen, dem müssen wir leider sagen, dass er in die sprichwörtliche Röhre wird schauen müssen. Auf Nachfrage erhielten wir überall nur ein "No have" zur Antwort. Und während es von anderen Nationen Sondereditionen zur WM geben wird, ist es laut Managerin der Nationalmannschaft von Grand Sport nicht vorgesehen. Schade eigentlich. Denn so oft wird es Thailand ja nun auch nicht zu einer Weltmeisterschaft schaffen.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009