Language:

  

Thailands U-22 in der finalen Vorbereitung

U-23 Herren Nationalmannschaft Thailand U22 v Philippinen U22

Thailand (U22) - Philippinen (U22)
Bild: © Thananuwat Srirasant

Die Qualifikation zur U-22 Asienmeisterschaft steht vor der Tür und somit auch die erste echte Bewährungsprobe für Thailands neu formierte Jugendnationalmannschaft. Diese befindet sich bereits seit geraumer Zeit in der Vorbereitung, doch die heiße Phase beginnt jetzt.

Die Asienmeisterschaft für Spieler unter 22 Jahren wurde 2011 von der AFC ins Leben gerufen und soll erstmals im Januar 2014 ausgetragen werden. Die asienweite Qualifikation zur Endrunde (außer Gruppe D) findet vom 23. Juni bis 3. Juli statt. Thailand wurde in die Gruppe F zusammen mit Kambodscha, China, Nordkorea, Hongkong und Laos gelost. Ausgetragen wird das Turnier in Laos.

Zur Vorbereitung befindet sich die thailändische U-22 seit dem 14. im Trainingslager, das bis zum 20. Juni andauert. Thailand wird dabei zwei Testspiele bestreiten. Am 17. gegen Myanmar und am 19. gegen Vietnam. Beide Spiele finden im Rajamangala statt, Anstoss ist jeweils um 19:00. Bereits in der letzten Woche kam es in Bangkok zu einem Testspiel gegen die U-22 der Philippinen, das mit 9:1 gewonnen wurde. Danach wurde der Kader von 50 Spielern auf 29 reduziert. Bis auf einen Spieler von Narathiwat, setzt sich der Kader ausschließlich aus Spielern der Thai Premier League und Division One zusammen. Dies ist auch einer der Gründe für die aktuelle Pause in den Ligen die bis Mitte Juli andauern wird. Abgesehen von einigen Nachholspielen.

Am 21. Juni wird der Nationalmannschaftstross dann in das benachbarte Laos reisen. Der Kader soll dann aber noch auf 23 Spieler reduziert werden. Drei der nominierten, Sakda Fai-in, Akkarapol Meesawat und der Nachwuchsspieler von Narathiwat fallen aber womöglich verletzungsbedingt aus. Watsapol Thosantia von Bangkok Glass soll nachnominiert werden.

Der Trainer der Elf soll natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Denn es ist ein Deutscher. Genauer gesagt ein Deutsch-Brasilianer. Alexandre Mano Pölking wurde von Winfried Schäfer nach Thailand geholt, um die Nationalmannschaft zu betreuen. Der 36 jährige arbeitete schon in Baku und bei Al-Ain mit Winnie zusammen. In seiner aktiven Karriere war er u.a. Spieler bei Arminia Bielefeld II und Darmstadt 98. Neben der U-22 soll er auch Thailands U-19 trainieren und bei der Asienmeisterschaft im Herbst möglichst weit führen.

Der vorläufige Kader der U-22 Junioren:

TW: Watchara Buathong (Chainat), Kampol Pathom-attakul (Muang Thong), Ukrit Wongmeema (Ratchaburi), Yodsapon Tiangda (Buriram United)

ABW: Noppanon Kachaplayuk, Putthinan Wannasri (beide Chonburi), Artit Daosawang (Muang Thong), Sakda Fai-in (Osotspa), Piyarat Lajangreed (Buriram), Surachet Ngamtip (Chainat), Narubadin Weerawatnodom (BEC-Tero), Weerawut Kayem (Muang Thong),

MIT: Seksit Srisai (Rangsit JW), Sarat Yooyen, Thitipan Puangchan (Muang Thong), Chitipat Tanklang, Kriangkrai Ura-ngam (Buriram), Chanathip Songkrasin (BEC-Tero), Pokkhao Anan (Police), Thanasit Siriphala (Bangkok Glass), Chutipon Thong-tae (Ratchaburi),

ST: Nurul Sriyankem, Wanit Chaisan (Chonburi), Adisak Kraisorn (Buriram), Wanit Chaisan (Chonburi), Anusak Laosaengthai (Muang Thong), Akkarapol Meesawat (BEC-Tero), Anuwat Nakkasaem (Sriracha), Chayanan Pombuppha (Osotspa)
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2019 by Thai Fussball | seit 2009