Language:

  

Thailand startet in die AFF U-19 Meisterschaften

U-19 Herren Nationalmannschaft

© thai-fussball.de

Länderspiele mit thailändischer Beteiligung gab es in den letzten Wochen reichlich, ein Ende ist aber nicht in Sicht. Bereits seit Donnerstag laufen die AFF U-19 Meisterschaften. Thailand wird am Sonntag in das Geschehen eingreifen.

Gespielt wird in zwei Gruppen, wobei die beiden Gruppenbesten, über Kreuz im Halbfinale aufeinandertreffen. Thailand befindet sich in Gruppe A zusammen mit Singapur, Kambodscha, Malaysia und den Philippinen. Erster Gegner am Sonntag ist Malaysia. Diese haben bereits ein Spiel absolviert und trennten sich 0:0 von Kambodscha. Das Spiel Philippinen - Singapur endete 1:1. Verantwortlicher Trainer Thailands ist Somchai Chuayboonchum. Den meisten ist Somchai aus seiner langjährigen Tätigkeit bei Samut Songkhram bekannt. Zuletzt war er bei Chanthaburi unter Vertrag und wurde dort vor wenigen Monaten entlassen. 

Thailands U-19 Kader soweit uns bekannt: Tor: Watchara Buathong (Osotspa-Saraburi), Natthapong Kajornmalee (TTM-Phichit), Prapat Rankrei (Ass. Collage Thonburi) - Thanakorn Saipanya (Bangkok FC), Narongrit Khakay (Thai Honda), Narubadin W. (Police United), Akarachai Sematangchairoen (Osotspa-Saraburi), Peerapat Notechaiya (Bangkok FC), Weerapon Srivipan (Sriracha FC), Thitiphan Puangjan (Suphanburi FC), Ittipol Yongporam (Osotspa-Saraburi), Artit Visedsin (Osotspa-Saraburi), Jetarin Phetborisut (Police United), Nitipong Selanon (Chonburi FC), Chalaongchai Pothong (TTM-Phichit), Pakorn Preampam (Police United), Jaturong Pimkoon (Bangkok FC), Narakorn Kana (Sriracha FC)

Gruppe B besteht aus Myanmar, Indonesien, Laos, Vietnam und Brunei. Der Verband Bruneis war aufgrund von Einmischung des Staates am 30. September 2009 von der FIFA suspendiert worden. Am 30. Mai 2011 wurde sie wieder Aufgehoben.

Die U-19 Meisterschaften werden seit 2005 jährlich ausgetragen und Regionalverband Südostasiens (AFF) richtet das Turnier aus. In den vergangenen vier Jahren nahmen auch Nationalmannschaften aus anderen Teilen Asiens teil. Mit 10 Nationen ist der Wettbewerb in diesem Jahr sehr stark besetzt. Im letzten Jahr nahmen insgesamt nur 4 Mannschaften. Das Turnier dauert vom 8. bis 21. September. Austragungsort ist Yangoon (Myanmar).

Das AFF Meisterschaft dient der U-19 auch zur Vorbereitung auf die Qualifikation zur Asienmeisterschaft im November 2011 wo man in Chonburi u.a. auf Japan und Südkorea treffen wird.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009