Language:

  

Thailand gewinnt erstes Spiel unter Robson

Thai Nationalmannschaft Die Thailändische Nationalmannschaft gewann Ihr erstes Testspiel unter dem neuen Trainer Bryan Robson mit 2:0 gegen den FC Yadanabon.

Die Mannschaft unter dem Namen Thaland XI nimmt aktuell an einem Vorbereitungsturnnier auf Phuket teil. Die Mannschaft beim Phuket Kata Cup besteht dabei aus aktuellen Nationalspielern und Spielern der U-23. Das Turnier soll dem Trainer Bryan Robson dazu dienen die Mannschaft kennen zu lernen bevor es am 14.  und 18. November gegen Singapur in der Qualifikation zur Asienmeisterschaft 2011 geht. An dem Turnier nimmt ausser der Nationalelf auch der amtierende Meister der Thai Premier League, Muan Thong United teil. Dazu der Meister der Myanmar National League, der FC Yadanabon und aus Vietnam Hoàng Anh Gia Lai. Das Finale des 4er Turniers bestreitet Thailand XI gegen Hoàng Anh Gia Lai. Das Spiel um Platz Drei findet zwischen Muang Thong und Yadanabon statt.

Die beiden Nationalspieler Surat Sukha und Sutee Suksomkit, beide unter Vertrag bei Melbourne Victory in der Australischen A-League, nehmen nicht an diesem Turnier teil. Sie werden erst zu den beiden Qualifikationspielen zur Mannschaft stoßen. Beide werden voraussichtlich erst noch das Ligaspiel am 7. November gegen Central Coast bestreiten. Sie sollen auch pünktlich zum Spiel am 21. November gegen Brisbane Roar wieder dem Kader von Melbourne Victory zur Verfügung stehen.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009