Language:

  

Tag der Auslosungen - Thailand gegen Japan, Korea und Bahrain

Asian Football Confederation

Thailands U-23
© Thananuwat Srirasant

High Noon beim asiatischen Fussballverband. Gleich vier Auslosungen standen gestern auf dem Programm. Erstmals wurden diese sogar live auf der Webseite des Kontinentalverbandes übertragen.

Die wichtigste aller Auslosungen betraf die Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft ™ 2014 in Brasilien. Bis zur Entscheidung, wer Asien am Ende bei der WM vertreten darf, werden insgesamt 6 Runden benötigt. Die Erste wird im Juni 2011 stattfinden, die Letzte im Herbst 2013. Die thailändische Nationalelf nimmt erst ab der zweiten Runde an der Qualifikation teil. Die Gegner lauten dann entweder Afghanistan oder Palästina.

Da es ist die Politik der AFC ist, dass Palästina seine Heimspiele auch wirklich auf eigenem Boden austragen darf und soll, könnte es im Juli zu einem erneuten Aufeinandertreffen beider Mannschaften kommen. In der ersten Runde zur Olympiaqualifikation musste Thailands U-23 bereits dorthin reisen. Ebenso wie Palästina ist aber auch Afghanistan nicht gerade eine der angenehmsten Auswärtsreisen. Sollte Thailand diese Zweitrunden Partie überstehen geht es dann ab September 2011 mit der dritten Runde weiter. Dann jedoch im Gruppenmodus, welcher neu ausgelost wird.

Die restlichen Ziehungen betrafen die nächste Runde der Olympiaqualifikation sowie die Qualifikation zu den U-16 und U19 Asienmeisterschaften 2012. Die Losfee war den Thais hier nicht ganz so hold.

Im Rahmen der Olympiaqualifikation trifft Thailands U-23 am 19. und 23. Juni auf die U-23 Bahrains. Die Mannschaft des Inselstaates scheiterte vor 4 Jahren nur knapp an der Teilnahme zu den Olympischen Spielen in Peking. Thailand tritt zunächst auswärts an. Das Rückspiel wird dann zu Hause sein. Geht es nach dem Willen von Buriram-PEA Besitzer Newin Chidchob, soll das Spiel in seinem neuem Schmuckkasten, dem i-mobil Stadion stattfinden. Dieses soll im Mai/Juni diesen Jahres fertiggestellt sein. Eine finale Entscheidung seitens des Verbandes und der AFC steht aber noch aus.

In der Ausscheidungsrunde zur U-16 Meisterschaft bekommt es Thailand in der Gruppe G mit Australien, Indonesien, Hongkong, Myanmar und Guam zu tun. In der Gruppe E zur U-19 Meisterschaft wird man ebenfalls auf Hongkong und Guam treffen. Dazu kommen noch Südkorea, Japan und Taiwan. Beide Wettbewerbe werden im Ligaformat ausgetragen, jeder gegen jeden. Die jeweils beiden Gruppenbesten sind dann direkt für die Endrunde teilnahmeberechtigt.

Das U-16 Turnier ist für September 2011 geplant und das U-19 Turnier für November 2011. Für Letzteres wird sich Thailand als Austragungsort seiner Gruppe bewerben.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009