Language:

  

Start der Frauenliga nun im April

Women's Thai Premier League

Bild: © thai-fussball.com

Für den Fall, dass der gemeine Fan des Thai-Fussballs eventuell bis auf unbestimmte Zeit auf die Thai Premier League oder die 2. Liga verzichten muss, bliebe ihm immerhin noch die Regionalliga. Oder die Liga der Frauen.

Denn, oh wunder, Letztere soll nun tatsächlich nach fast 3 Jahren ihre Rückkehr feiern. Auf einer Sitzung am Freitag dieser Woche zwischen Vertretern der Klubs und den Offiziellen der Thai Premier League wurde beschlossen, dass die Thai Women's Premier League am 23. April in die Saison starten und bis Oktober 2016 andauern soll.

So wie es den Anschein hat, wird es aber wohl nur eine Liga, statt wie zuletzt, zwei Ligen geben. Auch wurde weder etwas über die Teilnehmeranzahl noch die Teilnehmer an sich etwas publik. Lediglich das Format wurde noch bekannt. Demnach soll die Liga wie üblich zunächst in Hin- und Rückspielen ausgetragen werden. Die Besten vier der TWPL qualifizieren sich dann für das Finale um die Meisterschaft.

Ursprünglich war es geplant, den Spielbetrieb im Oktober 2015 wieder aufzunehmen. Daraus wurde ebenso wenig etwas wie aus einer Sitzung zum Spielbetrieb, die bereits im Dezember hätte stattfinden sollen. Erstmals sieht es jetzt wirklich so aus, als ob die TPL hier ernst macht. An der Zeit wäre es. Denn alle Nationalspielerinnnen stehen seit dem Olympiaaus ohne Aufgabe da. Für 2016 stehen keine weiteren internatonalen Termine an, und nach wie vor steht der Teilnehmer der Frauen-WM 2015 ohne Trainer da.

Freilich heißt beschlossen am Ende noch nicht, dass die Frauenliga auch wirklich wieder stattfinden wird oder im April an den Start geht. Es ist aber immerhin etwas konkreter als dies zuletzt der Fall war.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009