Language:

  

Queen's Cup 2010 - Bangkok Glass gewinnt Finale

Queen's Cup
Im Finale des 34. Queen's Cup standen sich am Donnerstag, dem 18. Februar 2010, der FC Bangkok Glass und Police United gegenüber. Beide Vereine standen erstmals in einem Queen's Cup Finale. Dabei konnte sich der Aufsteiger in die Thai Premier League, Police United, im Halbfinale gegen den FC Chonburi durchsetzen. Die Glas Hasen aus Bangkok ihrerseits setzten sich gegen den FC Rajnavy Rayong mit 1:0 durch. Das Finale wurde im renovierten Chonburi Sports College Stadium ausgetragen.

Bis zur Halbzeit konnte Aussenseiter das Spiel offen halten. Jedoch durften beide Mannschaften die zweite Halbzeit mit nur noch je 10 Man bestreiten. Nach einer Rangelei in der ersten Hälfte, musste sowohl ein Spieler von Bangkok Glass als auch von Police United das Feld verlassen.

Kurz nach der Halbezeitpause ging der Favorit durch ein Tor des Kameruners Bekombo Ekollo mit 1:0 in Fürhrung und erhöhte kurz darauf auf 2:0. Zwar konnte die Police nochmal auf 1:2 verkürzen, aber ansonsten dem Spiel nicht mehr viel zusetzen. Am Ende gewann Bangkok Glass verdient mit 4:1. 





Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Bangkok Glass zur Verfügung gestellt. Die Rechte an den Bildern liegen beim Autor und dem Verein.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009