Language:

  

News Flash Thai Premier League 26. Oktober - 01. November 2009

Thai League 1 Osotspa -Saraburi soll laut letzten Meldungen, Interesse an Anon Sangsanoi, dem Torschützenkönig der Saisons 2008 und 2009 bekundet haben. Auch Bangkok Glass ist an einer Verpflichtung des Spielers interessiert.

Am letzten Wochenende konnte die Indosia Super League erneut einen Transfer aus Thailand bestätigen. Mit Suchao Nuchnum, wechselte der inzwischen dritte Nationalspieler Thailands nach Indonesien. Suchao unterschrieb einen Vertrag bei Persib Bandung. Er triftt dort  Sinthaveechai Hathairattanakool, seinem Kollegen aus der Nationalmannschaft. Sinthaveechai traf bereits am 31. Oktober in Indonesien ein. Er ist bis Ende Februar vom FC Chonburi ausgeliehen.

Pipat Tonkanya
, vom FA Cup Sieger Thai Port FC nach Indonesien gewechselt, bestritt derweil bereits sein erstes Spiel. In seinem ersten Spiel für seinen neuen Verein Persisam Putra konnte er in der 80. Minute das Tor zum 1:1 Endstand erzielen.
 
 Wisut Bunpengwechselte ebenfalls vom Thai Port FC ins Ausland. Am Wochenende bestritt er sein erstes Spiel für Viva Karela in der Indischen I-League.

Sompong Soleb, Stürmer in Diensten des Absteigers Chula United, soll in Vertragsverhandlungen mit dem FC Thai Port stehen. Nontapan Jiensatawong vom Absteiger Nakhon Pathom dagegen wurde bereits vom FC Thai Port verpflichtet. Am letzten Wochenende, bei einem Freundschaftsspiel gegen die U-23 Loas' lief der 27-jährige bereits für seinen neuen Klub auf.

Der FC Bangkok Glass steht im Finale des Singapur Cups. Im Halbfinale traf der Verein auf TTM Samut Sakhon, ebenfalls Thailand. Endete das Hinspiel noch mit 4:3 für TTM, setzte es im Rückspiel eine deftige Pleite. Bangkok Glass gewann das Spiel mit 6:0 und zog damit in das Finale ein. Dort wird man am 8. November auf Geylang United treffen. Bangkok Glass das der erste, nicht singapurische Verein werden, welcher den Titel gewinnt. 2006 stand mit dem FC Chonburi schon einmal ein Verein aus Thailand im Finale. Chonburi verlor aber am Ende mit 3:2 gegen die Tampine Rovers. 
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009