Language:

  

Muang Thong United eine Runde weiter

AFC Champions League
Der Meister Thailands, Muang Thong United, konnte sich in der ersten Qualifikationsrunde zur AFC Champions League klar gegen den Meister aus Vietnam durchsetzen. In der ersten Runde der Qualifikation wurde SHB Đà Nẵng mit 3:0 bezwungen. Berkant Göktan war nicht mit von der Partie.

Ca. 100 Fans von Muang Thong machten sich auf die Reise nach Vietnam und wurden keineswegs enttäuscht. Der Klub bot die Reise zuvor inklusive Tickets, für 6.500 Baht (ca. 130 Euro, d.Red.), an. Ðà Nẵng kontrollierte die erste halbe Stunde, doch es war der Meister aus Thailand welcher nach 33 Minuten durch Panupong Wongsa in Führung ging. Sebastian Merlo Gaston hatte auf der anderen Seite die Chance zum Augleich, doch Kawin Thamsatchanan war rechtzeitig zur Stelle. Christian Kouakou erhöhte noch vor der Halbzeit auf 2:0. Dem Neuzugang vom RSC Anderlecht gelang somit bereits in seinem ersten Pflichtspiel ein Tor für seinen neuen Verein.

Ðà Nẵng's Verteidiger Trần Văn Học holte sich in der 50. Minute seine zweite gelbe Karte ab und musste den Platz verlassen. In der 81. Minute konnte Jakkraphan Kaewprom die Chance zum 3:0 nutzen und entschied das Spiel endgültig. In der 89. Minute durfte dann auch Rogerio Macheda Pereira vorzeitig zum Duschen, nachdem er ebenfalls seine zweite gelbe Karte erhalten hatte.

In der nächsten Runde der Qualifikation trifft Muang Thong nun auf den Singapore Armed Forces FC. Der singapurische Meister konnte sich gegen den Meister aus Indonesien, FC Sriwijaya, ebenfalls mit 3:0 durchsetzen. Muang Thong muss nun am kommende Wochenende erneut auswärts antreten. Sollten sie auch diese Hürde nehmen, wären sie für die Gruppenphase qualifiziert.

Berkant Göktan ist für die Qualifikation zur Champions League nicht spielberechtigt. Die Meldefrist endete bereits am 30. Dezember 2009, also weit vor seinem Wechsel. Sollte Muang Thong die Gruppenphase erreichen, hätte der Klub zumindest die Möglichkeit 5 neue Spieler zu nominieren. Göktan könnte dann dabei sein.

Das Spiel wurde leider weder in Thailand noch in Vietnam von einem TV-Sender übertragen. Bleibt zu hoffen, dass sich dies am nächsten Wochenende ändern wird. Falls es einen Livestream geben sollte, dann erfahrt ihr das in jedem Falle hier bei uns. Dennoch gibt es "Amatueraufnahmen" von dem Spiel, und zumindest die Tore können nachfolgend angeschaut werden.
Videozusammenfassung


Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009