Language:

  

Mixed Zone 8. April 2011 - Die Woche im Rückblick

Mixed Zone Songkhran

Happy Songkran

Die einzige englische Woche der Hinrunde wird mit dem 8. Spieltag am Wochenende abgeschlossen. Den Abschluss des Thai-Jahres bildet dann am Dienstag die AFC Cup Partie zwischen Muang Thong und dem maledivischen Verein Victroy SC bevor sich das ganze Land dann ab Mittwoch in eine einzige, riesige Wasserschlacht stürzt.

Mit der Auslosung am Donnerstag für den Thai FA Cup wurde der Start für den Pokal-Wettbewerb eingeläutet. Zunächst betrifft dies aber nur Teams aus der Regionalliga sowie einige Amateurvereine.

Für den Ligapokal darf auch schon gemeldet werden, die Auslosung soll am 12. Mai, die erste Runde am 18. Mai statfinden.

Fünf Tage lang bereisten FIFA-Inspektoren das Land, um die Spielstätten für die Futsal WM 2012 unter die Lupe zu nehmen. In einem Artikel werden wir in der nächsten Woche den Stand der Vorbereitungen Thailands beleuchten. Dazu trafen wir uns mit Adisak Benjasiriwan, dem Vorsitzenden des Futsal-Kommittees von Thailand.

Nationalspieler Therathep „Leesaw“ Winothai hat sich im Spiel gegen Chiang Rai United eine Verletzung am Schienbein zugezogen und wird für mindestens 6 Wochen ausfallen. Für seine Fans posierte der Sunnyboy dennoch breit grinsend mit bandagiertem Bein im Krankenbett.

Im Spiel gegen BB CU hat sich Bangkok Uniteds koreanischer Mittelfeldspieler Yang Gil Hyeok die Nase etwas gebrochen, als er vom Torwart von BB CU bei einer Faustabwehr getroffen wurde. Er pausiert daher erstmal eine Woche.

Kone Mohammed, früher bei Chonburi und Muang Thong und derzeit bei TOT unter Vertrag, könnte an diesem Wochenende bereits Geschichte schreiben. Derzeit stehen 99 Tore in der TPL für ihn zu Buche, womit er die ausländische Torjägerliste aller Zeiten anführt.

Die aktuelle Liste der besten Torschützen wird von Leandro dos Santos (Army) mit 6 Treffern angeführt, gefolgt von Ronnachai Rangsiyo (BEC) mit 5 Toren. Die meisten Tore in Liga 2 erzielte bisher Justin Uche Prince von BB CU mit 5 Toren.

Immer noch Probleme mit seinem Spielfeld hat der Bangkok FC. Dem Verein wurde nun bis Monatsende eine Frist eingeräumt, die Platzbedingungen zu verbessern.

Einen TV-Vertrag gibt es nun auch für die Teams der Division 1. Im Vergleich mit den Teams der TPL erhalten sie aber nur ein Zehntel dessen, was diese bekommen, nämlich 400.000 Baht

Aus dem Süden gab es zwar auch diese Woche noch Bilder von den Überschwemmungen, aber immerhin sind diese wieder soweit zurückgegangen, dass die Spiele am Wochenende wie geplant stattfinden können.

Im Top-Match des Spieltages in der TPL empfängt der Tabellenvierte Army United den derzeitigen Zweiten BEC Tero. Außerdem gibt es das mit Spannung erwartete Derby zwischen Sriracha und Chonburi.

In Liga 2 ist es interessant, ob sich Aufsteiger Buriram FC am Spitzenreiter BB CU vorbei auf Platz 1 schieben kann. Vorausgesetzt die PEA kann diesen Platz auch in der TPL behaupten, dürfte der Familie Newin in der Siam Keela auch nächste Woche wieder viel Platz für alle möglichen Fotos eingeräumt werden- seine Frau auf einem Kutschbock als Party-Anheizerin vor einem Spiel oder Newin selbst, wie er in einer ganzen Bilderserie einen Ball kickt oder auf seine Spieler einredet etc.

Das Spitzenspiel in der Regionalliga Staffel Nord bestreiten Phitsanulok, derzeit Zweiter, und Tabellenführer Lamphun. Kamphaeng Phet muss zum Staffelfavoriten nach Phichit. Nach wie vor ohne Punkte sind Nan FC, Prachinburi United und Nong Bua Lamphu.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009