Language:

  

London 2012 - Der Lange weg nach Olypmia

U-23 Herren Nationalmannschaft
Während die U-23 gerade ihr erstes Spiel bei den Asienspielen hinter sich hat, wirft die nächste Aufgabe schon seine Schatten voraus. Vor wenigen Wochen in Malaysia die Auslosung zur Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2012 in London statt. Gleichzeitig wurde der Austragungsmodus bekannt gegeben.

Die Auslosung ergab, dass Thailand zunächst gegen Palästina spielen wird. Dabei wird in Hin- und Rückspiel am 23. Februar 2011 und 9. März 2011 der Sieger ermittelt werden. Die Gewinner dieser ersten Runde treffen dann in der zweiten Runde auf die nach der AFC Rangliste besten 13 Nationen. Wie schon zuvor wird dann ein Sieger Hin- und Rückspiel ermittelt werden. Am Ende sollten dann 12 Nationen übrig bleiben. Damit fängt der Spass dann erst mal richtig an.

Diese werden nämlich dann in 3 Gruppen mit je 4 Mannschaften aufgeteilt. Die Gruppenersten sind für Olympia 2012 direkt qualifiziert. Die Zweitplatzierten treffen dann nochmals in einem Ausscheidungsturnier, auf neutralem Platz, aufeinander. Die oder der Sieger muss dann noch gegen den oder die Vertreter des afrikanischen Kontinents ran. Puhh, ganz schön harter Tobak. Da sind wir ja mal gespannt ob unser geliebter Verband, das bei seiner Planung im nächsten Jahr berücksichtigt, und das gejammere hinterher nicht wieder allzu groß ausfallen muss.

Die Helden von 1968
courtesy of thaifootball.com

Anders alls bei den Asienspielen, wird die Olympiaauswahl, nicht von Bryan Robson betreut werden. Sondern von Charnwit Polcheewin. Khun Charnwit war von 2005 bis 2008 Cheftrainer der Nationalmannschaft. Zudem führte er den FC Thai Farmers Bank zu 3 Meisterschaften und zwei AFC Champions League Siegen. 1994 war er Asiens Trainer des Jahres.

Für Olympia konnten sich die Thais zuletzt 1968 unter dem deutschem Günther Glomb qualifizieren. Zwar schloss man die Gruppenphase damals mit 1:19 Toren und Null Punkten ab, doch reichte es am Ende für eine 4-wöchige Amerikareise. Diese hatte König Bhumibol Adulyadej nämlich bei einer Audienz vor dem Turnier versprochen, wenn Thailand wenigstens ein Tor schießen würde. 
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009