Language:

  

King's Cup im Januar?

Thailändischer Verband Dänemark XI Gewinner 2010

Dänemark XI Gewinner 2010
© Pongsakorn Tantajanya

Seit Längerem schon taucht im offiziellen Kalender der Liga der King's Cup im Januar auf. Wirklich dran glauben konnte man aber nicht. Neuesten Meldungen zufolge aber scheint eine 41. Austragung des Turniers Realität zu werden.

Der King's Cup ist ein traditionelles Fussballturnier zu Ehren seiner Majestät, König Bhumibol Adulyadej. Ausgetragen wird es seit 1968 und im Januar 2010 war dies letztmals der Fall, als eine Ligaauswahl Dänemarks gewann. Thailändische Medien griffen das Thema zuletzt nicht auf. Umso Verwunderlicher die Meldung des dänischen Fussballverbandes, der einer Einladung für Januar 2012 zugestimmt hat. Demnach soll die dänische Ligaauswahl vom 10. bis 23. Januar nach Thailand reisen. Morten Olsen betrachtet den Wettbewerb als gute Gelegenheit, Perspektivspieler zu testen. Dem Bericht zufolge soll der King's Cup 2012 in Bangkok stattfinden. Als Gastgeber wird natürlich Thailand neben Dänemark teilnehmen. Über die beiden anderen Mannschaften ist noch nichts bekannt.

2010 fand der Pokalwettbewerb erstmals seit Langem ausserhalb Bangkoks statt, in Nakhon Ratchasima. Da die thailändische Nationalelf für gewöhnlich nur in Bangkok spielt, hielten dies viele für eine gute Idee. Der Zuschauerzuspruch bestätigte dies. Neben Thailand und der Auswahl Dänemarks trat auch eine Auswahl Polens an sowie die Nationalelf von Singapur. In den Reihen von Polen damals übrigens ein gewisser Robert Lewandowski, heute Borussia Dortmund.

Die Bestätigung des Verbandes von Dänemark, und deren Bekanntmachung auf der Verbandwebseite lässt ohne Zweifel darauf schließen, dass der King's Cup geplant ist. Hinsichtlich des Austragungsortes und der teilnehmenden Mannschaften ist aber wohl noch nicht aller Tage Abend. Für 2010 sagten zunächst Schweden, dann Nordkorea zu um sich später doch wieder zurückzuziehen. Phichit mit seinem neuen Stadion wollte im Dezember 2010 bzw Januar 2011 unbedingt den Cup austragen. Aus Terminlichen gründen wurde dies aber fallen gelassen. In Anbetracht der Terminzwänge der laufenden Saison, Thai FA Cup im Januar, WM-Qualifikation und Champions League Qualifikation im Februar, erscheint auch dieser Termin als fragwürdig.

Winfried Schäfer könnte das Turnier aber natürlich in die Hände spielen. Hätte er doch ausreichend Gelegenheit weitere Spieler zu testen.  
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009