Language:

  

Jugendspieler von Bangkok Glass erneut zu Gast bei Bayer Leverkusen

Talentschuppen

courtesy of Bangkok Glass FC

Wie schon im letzten Jahr wird auch in diesem Jahr eine Delegation von Bangkok Glass, Bayer Leverkusen einen Besuch abstatten. Dies geschieht im Rahmen eines Partnerschaftsabkommen der beiden Vereine.

Im letzten Jahr weilte Thailands U-19 Kapitän Surachet Ngamtip für 4 Wochen bei Bayer und trainierte mit der Jugendmannschaft der Werkself. Auch in diesem Jahr werden Jugendspieler aus der Akademie von Bangkok Glass die Möglichkeit dazu haben. Zusammen mit Akademieleiter Hans Emser werden sich diesmal gleich 4 jugendliche auf den Weg nach Deutschland machen.

Ab dem 3. Mai werden Siwakorn Saengwong (Innenverteidiger), Thiti Pongruangrattana (Mittelfeld), Parinya Niamcha (Mittelfeld) und Makawan Kued-Anan (Stürmer) dort für 2 Wochen Trainingserfahrung sammeln können. Alle vier sind U-14 Nationalspieler und werden vor Ort von Dirk Dreher und Frank Dittgens betreut.

Für die Jungs von Bangkok Glass steht natürlich nicht nur das Training im Jugendfußballzentrum Kurtekotten auf dem Programm. So ist u.a. der Besuch des Bundesligaspiels zwischen Bayer und dem HSV geplant, Fototermine mit Spielern des Lizenzkaders sowie Besichtigungen der Stadt Köln, des Rheins und ein Besuch im Freizeitpark. Surachai Jaturapattarapong und Hans Emser sollen derweil Einblick in die Trainingsarbeit der Profis und Bayer 04 II erhalten.

Während der deutschen Fussballsommerpause werden auch zwei Trainer von Bayer 04 für 2 Wochen zum FC Bangkok Glass reisen. Gemeinsam wird man dann ein spezielles Trainingsprogramm für die Kinder der Provinz Pathum Thani anbieten.

Hans Emser übrigens verlängerte erst kürzlich seinen Kontrakt mit Bangkok Glass bis 2014 mit einer Option auf ein weiteres Jahr. 
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009