Language:

  

Isaan-Derby im Ligapokalfinale 2015

Pokalnews (Ligapokal und FA Cup) Toyota League Cup

Toyota League Cup
Bild: © Thananuwat Srirasant

Zum 6. Mal in Folge wird am Samstag der Ligapokal in Thailand ausgetragen werden. Dabei kommt es erstmals zu einem Isaan-Derby. Dem Gewinner winken neben dem Preisgeld und dem Pokal noch zwei weitere Partien.

Der FC Sisaket steht etwas überraschend im Finale des Ligapokals. Als krasser Außenseiter trifft der aktuell Tabellenzwölfte der Thai Premier League auf den dreimaligen Sieger Buriram United. Erstmals wird es also ein Ligapokalfinale sein, in dem sich zwei Mannschaften aus dem Nordosten Thailands, dem Isaan gegenüberstehen.

Natürlich gehen die "Kouprey" als Underdog in das Spiel. Die Qualität des Kaders steht weit hinter der des Gegners, der sein Team Jahr für Jahr auf die Teilnahme an der Champions League ausrichtet. Neben den beiden thailändischen Nationalspielern Bunmathan und Narubadin Weerawatnodom findet sich mit Andrés Túñez auch ein Nationalspieler Venezuelas.

Im Sturm wütet dazu Diogo Luís Santo, der von 2008 bis 2012 für Olympiacos Piräus spielte und aktuell mit 27 Treffern der Führende der TPL-Torschützenliste ist. Neuzugang Emiliano Alfaro, der von Lazio Rom eingekauft wurde, dürfte hingegen noch nicht spielberechtigt sein. Aber für den Favoriten dürfte es wohl auch so reichen. Obwohl. Auch im letzten Jahr ging man davon aus, dass Buriram den Titel holen würde. Am Ende gewann aber BEC Tero Sasana mit 2:0.

Auf dem Weg ins Finale tat sich Buriram United teils sehr schwer. Vor allem im Halbfinale wurde man überraschend von Army United gefordert und entging knapp dem Aus. Nach Hin und Rückspiel gewann der amtierende Meister knapp mit 5:4 (3:2, 2:2).

Sisaket setzte sich im in der Runde der letzten Vier, ebenfalls denkbar knapp, mit 1:0 (0:0, 1:0) gegen Zweitligameister Police United durch. Für den Verein und seine sympathischen Fans ist es die erste Teilnahme an einem Pokalfinale. Das Erreichen des Viertelfinales war bisher das Höchste in den Pokalwettbewerben Thailands für den FC Sisaket. Und beide Male war dies 2010 der Fall.

Im Ligapokal traf man damals auf den Gegner vom kommenden Samstag und verlor damals mit insgesamt mit 2:7. Auch die Bilanz in der TPL spricht nicht gerade für den Underdog. Lediglich einmal konnte Buriram bisher geschlagen werden, 2011. Die beiden Begegnungen der Saison 2015 gingen aber mit 0:1 jeweils knapp verloren.

Das Gegenstück von Diogo aufseiten Sisakets ist der Nigerianer Adefolarin Durosinmi, kurz Folly. Der 24-Jährige wurde vor der Saison aus der 2. Liga von Ayutthaya verpflichtet und hat bisher in seiner ersten TPL-Saison gleich 13-mal treffen können. Eine Saisonquote, die er in seinen Jahren bei Ayutthaya nie erreichen konnte. Umso bemerkenswerter seine Leistungen und Trefferquote in Thailands höchster Spielklasse.

Unterstützt wird er im Angriff vom iranischen Altinternationalen Mohsen Bayatinia, der mit 35 schon etwas in die Jahre gekommen ist. Aus dem Kader von Sisaket sticht noch am ehesten der Name Tatree Seeha hervor. Er ist auch der Einzige, der Finalerfahrung vorweisen kann. 2012 stand er mit Björn Lindemann zusammen für Army United auf dem Rasen des Supachalasai im Finale des FA Cup gegen Buriram.

Der Gewinner des Finals vom Samstag bekommt nicht nur ein Preisgeld und den Pokal überreicht, er bekommt auch noch zwei weitere Spiele geschenkt. Dank des Sponsors des Ligapokals, Toyota, darf der Gewinner zum einen im Premier Cup gegen Albirex Niigata aus Japan antreten, und zum anderen wird er das Finale der "Mekong Club Championship" am 20. Dezember bestreiten.

Tickets für das Finale gibt es an den Kassen am Stadion des Supachalasai. Am 19. und 20. November von 16:00 - 20:00 und am Finaltag ab 12:00. Buriram hat dabei die linke Hälfte des Stadions, von der Haupttribüne aus gesehen und Sisaket die rechte Seite.

....und noch eins, zum Spiel sollte man am besten mit dem Skytrain anreisen. Ein Taxi oder Mopedtaxi zu bekommen könnte unter Umständen am Abend des Finals etwas schwerer als normal werden. Die meisten Fahrer kommen aus dem Isaan und sind bevorzugt Fan von Buriram United oder dem FC Sisaket.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009