Language:

  

Futsal Weltpokal - GH-Bank RBAC vertritt Asien

Futsal allgemein
In nur wenigen Sportarten hat Thailand gegenüber Deutschland die Nase vorn. So unter anderem in Sachen Futsal. Total konträr zur Fussball Nationalelf, zählt Thailands Futsal Nationalelf zu einer der besten in der Welt. Ob dies jedoch auch für die thailändische Futsalliga gilt, sei dahin gestellt. Der GH-Bank RBAC jedenfalls hat die Ehre im März am Futsal Weltpokal teilnehmen zu dürfen.

Der Futsal Weltpokal, kann als äquivalent zur Fussball-Klub-WM betrachtet werden. In diesem Jahr findet das Tunrier in Alcalá de Henares, Spanien statt. Ausgetragen wird der Wettbewerb seit 1996, mit einigen Unterbrechungen.

Nur 1997 konnte ein Verein die Klub-WM gewinnen, welcher nicht aus Spanien oder Brasilien kommt. In diesem Jahr kommen die Teilnehmer aus Brasilien (Carlos Barbosa), Portugal (SL Benfica), Spanien (Inter Movistar) und Thailand.

Carlos Barbosa gewann den Kontinentalwettebwerb Südamerikas, Benfica ist der europäische Titelträger und Inter Movistar agiert als Gastgeber und konnte die Klub-WM zuletzt 4-mal in Folge gewinnen. Der thailändische Vertreter GH-Bank RBAC hat eigentlich irgendwie nicht wirklich eine Berechtigung Asien zu vetreten. Der Gewinner der AFC Futsal Champions League ist Foolad Mahan Sepahan aus dem Iran. Es darf dennoch als Ehre betrachtet werden an dem Turnier teilnehmen zu dürfen. Thailands Vertreter ist aktuell das beste, was Thailand in Sachen Fustal zu bieten hat. RBAC gewann die Meisterschaft 2010 und kürzlich den Thai Fustal FA Cup.

Das Turnier wird vom 11. bis 13. März ausgetragen. RBAC trifft in der ersten Partie gleich auf den Titelverteidiger Inter Movistar. Im zweiten Spiel geht es dann über Kreuz weiter, Gewinner gegen Verlierer. Am letzten Spieltag treffen dann sowohl die Verlierer der beiden letzten Partien als auch die beiden Gewinner der letzten beiden Spiele direkt aufeinander. 
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009