Language:

  

AFC Cup 2010 - 1. Spieltag - Vorbericht Gruppe G und H

AFC Cup
Am 24. Februar 2010 starten sowohl der FC Thai Port als auch Muang Thong United in den AFC Cup 2010. Der AFC Cup ist das Äquivalent zur Europe League. Muang Thong tritt zunächst in der Gruppe G beim Meister aus Hongkong, der South China AA an. Der FC Thai Port erwartet in seinem Heimspiel den Meister aus Vietnam SHB Da Nang.

South China AA vs Muang Thong

In der ersten Qualifikationsrunde zur AFC Champions Champions League konnte der SHB Da Nang mit 3:0 bezwungen werden. In der zweiten Runde scheiterte man letztendlich am Vertreter aus Singapur, sodass man jetzt nur am AFC Cup teilnimmt. Für die Gruppenphase hat der Klub aus dem Norden Bangkoks insgesamt 21 Spieler gemeldet. Interessanter weise vermisst man auf der Liste drei Starspieler des Vereins. Neben Nobuyuki Zaizen und Cristian Kouakou sucht man auch Neuverpflichtung Berkant Göktan vergeblich. Vom Papier her sollte die Aufgabe sicher lösbar sein für den Meister Thailands. Allerdings konnte der Rekordmeister aus Hongkong bereits im letzten Jahr überraschen. Der Klub schaffte es bis in das Halbfinale des AFC Cup's. Größter Erfolg auf kontinentaler Ebene war allerdings das erreichen asiatischen Pokalsiegerwettbewerbes in der Saison 1993/94.

FC Thai Port vs SHB Da Nang

Die Generalprobe am vergangen Wochenende, verlief alles andere als Gut. Das Spiel um den IZUZU Community Cup ging nicht nur mit 2:0 verloren. Es musste auch noch aufgrund von schweren Ausschreitungen seitens der eigenen Fans, in der 80. abgebrochen werden. Das Spiel markierte den bis dato schwärzesten Tag in der Geschichte Thailands und ist natürlich Hauptthema in den Medien und im Verein. Als erste Strafe auf die Ausschreitungen muss Thai Port sein Heimspiel gegen Da Nang vor leeren Rängen austragen. Seine Spiele im AFC Cup darf der Klub nicht in seinem eigenen Stadion in Klong Toei austragen. Es entspricht nicht den Kriterien der AFC. Alle Heimspiele im Wettbewerb müssen im Suphachalasai Stadium ausgetragen werden. Da Nang, schied, wie bereits zuvor erwähnt, gegen Muang Thong in der ersten Runde der Champiosn League Qualifikation aus. Thai Port war als thailändischer FA Cup Sieger direkt für den AFC Cup qualifiziert. Anders als Muang Thong meldete der Klub insgesamt 30 Spieler für die Gruppenphase.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009