Language:

  

AFC Cup: Ludovick erlöst Chonburi

AFC Cup
Neben Buriram hatte auch Chonburi seinen internationalen Auftritt unter der Woche. Die Jungs von der Ostküste standen dem Meister in nichts nach und machten den Mittwoch zu einem perfekten Tag für den Thaifussball.

Chonburi hatte in der Gruppe G des AFC Cup, Home United aus Singapur zu Gast. Nach dem glücklichen Punkt im ersten Gruppenspiel gegen Yangon United ging es für die Sharks darum, im Rennen um den wichtigen ersten Platz zu bleiben. Wichtig in sofern, dass nur der Gruppensieger Heimrecht in der Zwischenrunde hat. Home United war der erwartet schwere Gegner, und das Spiel war die meiste Zeit ausgeglichen.

Im Angriff von Chonburi spielten der ex-Home United Stürmer Kengne Ludovick, der natürlich besonders motiviert war, und Krirkrit Thaweekarn. Letzterer mit 2 Treffern und einem Assist am letzten Wochenende wurde schon nach 32 Minuten vom Platz genommen. Für ihn kam Sukree Ethae in die Partie. Höchststrafe, als er nach einer Stunde wieder runter musste. Das Tor des Abends fiel dann durch Ludo. Einen Freistoss von Suree Sukha konnte er per Kopf verwandeln.

Chonburi kam insgesamt zu den besseren Torchancen und Lionel Lewis im Tor der Gäste musste die eine oder andere Parade auspacken. John Wilkinson im Trikot von Home United und letztes Jahr noch für Police United in Thailand unter Vertrag spielte von Beginn an.

Mit jetzt vier Punkten aus zwei Spielen führt der FC Chonburi die Tabelle an. Es folgen Home United und Citizen AA, mit je drei Zählern auf dem Konto. In zwei Wochen geht es dann auswärts gegen Citizen. Drei Punkte aus der Begegnung und die Segel in Richtung Achtelfinale wären gesetzt.

Eine dreiminütige Zusammenfassung des Spiels gegen Home United gibt es auf You Tube.
Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by Thai Fussball | seit 2009