Language:

  

Bangkok Glass FC

Bangkok Glass Fahne

Vereinsinfo

Gegründet wurde der Verein erst 2006 und spielte bis dahin in der 4. Liga. Nach dem Rückzug des FC Krung Thai Bank aus der Premier League, übernahm Bangkok Glass die Lizenz des Vereins. Seit 2009 spielt er somit in der Thai Premier League. BGFC, konnte sich schnell unter den Top-Teams etablieren und gilt als einer reichsten dank der Firma Bangkok Glass. Fans des Vereins werden eher der High-Society zugerechnet.

Nach vielen vergeblichen Anläufen und einem verlorenen FA Cup Finale 2013 gegen Buriram United, gewann Bangkok Glass 2014 mit dem Thai FA Cup seinen ersten wichtigen Titel.

Besonderheit:

Bekannt wurde der Verein vor allem durch seine weiblichen "Rabbits", eine Art Cheerleader und dem als Superheld und lebendem Maskottchen agierendem BG-Man. Im Laufe der Jahre wurde dies von anderen Klubs in Thailand kopiert.

Starspieler:

Thitipan Puangchan, Frédéric Mendy, Mario Gjurovski

LEO Stadion

Leo-Stadion

Kapazität: ca. 13.000
 
Stadt: Thanyaburi, Pathum Thani
 
Geo-Koordinaten 14.000740, 100.679382
 
>> Mehr Reise und Stadiontipps im Forum
 
Bangkok Glass FC Wappen
Bangkok Glass FC
บางกอกกล๊าส เอฟซี
Daten
Gegründet: 2006
 
Präsident: Pavin Bhirom Bhakdi
 
Trainer: Josep Ferré (Spanien)
 
Spitzname: Glashasen
 
Vereinsfarben: Blau-Weiß
 
Webseite www.bangkokglassfc.com
 
Fanseite: n/a
 
Twitter n/a
 
Facebook: BGFC auf Facebook
 
 
Erfolge
TPL 2017 5. Platz
 
Singapore Cup Gewinner 2010
 
Thai FA Cup Finale 2013, Gewinner 2014
 
Queen's Cup Gewinner 2010
 
 

6067 mal gelesen
Copyright © by Thai Fussball | seit 2009

Druckbare Version

[ Zurück ]

Impressum  |   Nutzungsbedingungen  |   Datenschutz

CSS Template by webjestic angepasst durch Marko Pohl für thai-fussball.com

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by Thai Fussball | seit 2009